Fahrlehrer

fahrlehrer_01.jpg

Neue Motorradtechnik

ABS / ASC / DTC / ESA Regelsysteme und Fahrwerkseinstellungen

Zielpublikum

engagierte Motorradfahrlehrer

Inhalt

  • Neue Motorradtechnik: ABS / ASC / DTC / ESA
  • Fahrwerkeinstellungen
  • Erproben der Regelsysteme

Die Fahrassistenten werden mit Motorrädern der Firma BMW auf unserem Trainingsgelände erprobt. Unter fachkundiger Anleitung von BMW - Spezialisten (Rene Färber /
Peter Stucki) können Parameter am Motorrad geändert und getestet werden. Theoretische Kenntnisse der Fahrassistenten werden in der praktischen Anwendung umgesetzt. Zukünftige Kundenfragen betreffend Regelsystemen an Motorrädern können somit kompetent beantwortet werden.

Ein praxisorientierter Kurs mit Anwendungen auf Motorrädern der neuesten Generation.

Motorräder werden vom Kursveranstalter gestellt.

Kursleitung

Peter Frey

Kosten

CHF 390.00 inklusive Mittagessen, excl. SARI – Gebühren von CHF 30.00

Technische Kenntnisse

Fahrtechnik

Anrechnung Fahrlehrerweiterbildung

1 Tag

Tagesablauf

08.00 – 08.15   Begrüssung / Tagesablauf / Kursziele
08.15 – 08.35   Vorstellungsrunde
08.35 – 09.35   Einführung aktive Sicherheitssysteme ABS / ASC / DTC
09.35 – 10.00   Pause
10.00 – 12.00   ABS / ASC / DTC / Systeme erproben
12.00 – 13.00   Mittagessen
13.00 – 14.30   Neue Motorradtechnik / Fahrwerkeinstellungen / Rahmen
14.30 – 14.40   Pause
14.40 – 16.00   Fahrwerkseinstellungen durchführen und erproben
16.00 – 16.30   Tagesreflexion
16.30 – 16.45   Kursevaluation
16.45 – 17.00   Kursatteste / Verabschiedung

Termine und Anmeldung